Zahnstellung verändern

Video Tutorials



The "Chain Mode" FeatureWhatch it here: The "Chain Mode" Feature

Zahnplatzierung

In diesem Schritt können Sie die Modellzähne genau platzieren.

Galway Tooth Placement Simple.pngSimple tab Galway Tooth Placement Advanced1.png Advanced tab Galway Tooth Placement Chain.png Chain tab

Im Fenster Zahnplatzierung gibt es drei Registerkarten: Einfacher, Erweitert und Kettenmodus. Sie stehen für drei Modi zur Durchführung der Zahnplatzierung. Die Registerkarte Kettenmodus wird nur aktiviert, wenn Sie mehrere Zähne platzieren.

Einfacher Modus

ToothPlacement Simple.png

Bewegen von Zahnmodellen

1. Aktivieren Sie Bewegen.

2.Klicken Sie auf den Zahn, den Sie bewegen möchten.

3. Ziehen Sie den Zahn an die gewünschte Position.

Um die Bewegung auf bestimmte Richtungen zu beschränken, aktiviere ein korrespondierendes Optionsfeld.

Tip SHORTCUTS

  • Halte STRG: Drehe einen Zahn

  • Halte SHIFT: Skaliere einen Zahn

  • Halte STRG + SHIFT: Führe richtungsbasierte Skalierung durch


  • ToothPlacement rotate .png

    Drehen von Zahnmodellen

    1. Aktivieren Sie Drehen oder benutzen Sie den Shortcut im Bewegen Modus.

    2. Klicken Sie auf den Zahn den Sie drehen wollen.

    3. Halten Sie die Links Maustaste gedrückt und drehen Sie den Zahn in die gewünschte Richtung. Der Mittelpunkt des drehens, ist der Mittelpunkt des Zahns.

    Um das Drehen auf bestimmte Richtungen zu beschränken, aktivieren Sie eines der Bewegungsfelder.

    ToothPlacement scale .png

    Skalierung Zahnmodelle

    1. Aktivieren Sie Skalieren oder benutzten Sie den Shortcut im Bewegungs Modus

    2. Klicken Sie auf den Zahn den sie skalieren wollen.

    3. Halten Sie die linke Maustaste gedrückt und ziehen Sie um den Zahn zu skalieren. Ein grüner Pfeil zeigt die Richtung der Skalierung an. Um eine richtungsbasierte Skalierung durchzuführen, halten Sie STRG und UMSCHALT gedrückt.

    Um die Skalierung auf bestimmte Richtungen zu beschränken, aktivieren Sie eines des Bewegungsfelder.

    ToothPlacement Simple Move all.png

    Wenn Sie alle Zähne bewegen wollen, aktivieren Sie das Kästchen"Alle gleichzeitig bewegen".


    Erweiterter Modus

    Auf der Registerkarte Erweitert können Sie ein sofortiges anatomisches Morphing an den Modellzähnen durchführen. Halte SHIFT gedrückt, um verschiedene Zahnteile zu skalieren. Halte STRG gedrückt, um die verschiedenen Teile zu drehen. Halte CTRL + SHIFT gedrückt, um verschiedene Teile zu übersetzen.

    Galway Tooth Placement Advanced.png
    • Skalieren Auswahl Zahnachse [1] ermöglicht eine intuitive richtungsbasierte Skalierung. Halte die UMSCHALTTASTE gedrückt und bewege dich mit der linken Maustaste in Richtung der Achse eines Zahns, den du skalieren möchtest. Mit STRG + SHIFT kannst du zwei Achsen des Zahns gleichzeitig skalieren.
    • Skalieren Auswahl freie Achse [2] fügt eine Visualisierungsgrenze hinzu, die es einfacher macht, die Richtung der Skalierung zu erkennen. Halte SHIFT gedrückt, um in eine Richtung zu skalieren. Halte STRG + SHIFT gedrückt, um in zwei Richtungen zu skalieren.
    • Das Instant-Morphing-Freiformwerkzeug [3] ermöglicht es dir, grundlegende Formänderungen während der Zahnaufstellungen vorzunehmen (z.B. einen Höcker zu bewegen).
    • Instant Anatomic Morphing Abschneiden mit Antagonist [4]: Wenn Sie einen Zahn anklicken und bewegen/skalieren, werden die Überschneidungen mit dem Antagonisten abgeschnitten.
    • Instant Anatomic Morphing Verformung mit Antagonist [5]: Wenn Sie einen Zahn anklicken und bewegen/skalieren, passt DentalCAD die Zahnform automatisch an den Antagonisten an und erstellt entsprechende Kontaktflächen.
    • Sie können die Mindestdicke beibehalten, indem Sie die entsprechende Schaltfläche [6] auswählen. Wenn Sie einen Zahn bewegen, wird er so verändert, dass die Mindestdicke in Echtzeit angewendet wird. Die Beibehaltung der Mindestdicke funktioniert in Kombination mit verschiedenen Morphing-Werkzeugen
    • Mit den Schieberegler(n) [7] können Sie den natürlichen Zahnabrieb anwenden. Sie können die Höcker abflachen oder eine tiefere Form für die Seitenzähne erzeugen sowie die Frontzähne umgestalten.

    Kettenmodus

    Der Kettenmodus ist eine nützliche Funktion, um Modellzähne in Mehrzahnbrücken anzuordnen. Er ist nicht verfügbar, wenn Sie die Zähne als direkte Kopien im Schritt der Zahnanatomie-Erstellung kopiert haben oder wenn reduzierte Pontics in ihrem Projekt vorhanden sind.

    Galway chainmode .png

    Die Röhre [1] zeigt die Zahnkette an. Platzierungsscheiben [2] markieren die Enden der Zahnkette. Durch Anklicken der Kontrollpunkte [3], die für jeden Modellzahn und die Platzierungsscheiben vorhanden sind, können Sie die Positionen von Zähnen und Platzierungsscheiben festlegen. Wenn der Kontrollpunkt gepinnt ist, erscheint er in Rot und der Zahn/die Platzierungsscheibe wird nicht beeinflusst durch Bewegung/Drehung/Skalierung beeinflusst. Wenn Sie auf einen roten Kontrollpunkt klicken, wird die Verankerung des Zahns / der Platzierungsscheibe wieder aufgehoben.

    .ToothPlacement chain.png

    Es gibt drei Kettenmodi, die durch die drei oberen Schaltflächen auf der Registerkarte Kettenmodus dargestellt werden:

    • Kette: Bewegt alle Zähne in einer Kette
    • Einfach: Bewegt einen einzelnen Zahn
    • Röhre: Bewegt alle Zähne an einem festen Bogen

    Bewege, skaliere und drehe die Modellzähne in einer Kette mit denselben Funktionen wie im Einfachen Tab, wenn du dich im Bewegen-Modus befindest.

    • Um die Zahnkette zu bewegen, klicken Sie auf einen Modellzahn in der Kette und ziehen sie.

    • Um die Zahnkette zu drehen, klicken Sie einen Modellzahn in der Kette an der Stelle an, an der sie drehen möchten. Ziehe mit gedrückter STRG in die gewünschte Drehrichtung. Je größer der Abstand zu dem von Ihnen gewählten Punkt ist, desto geringer ist der Einfluss der Drehung.

    • Um die Zahnkette zu skalieren, klicken Sie auf einen Modellzahn in der Kette und ziehen Sie mit gedrückter Shift Taste in die gewünschte Skalierungsrichtung.

    Sie können auch Platzierungsscheiben bewegen, drehen und skalieren. Wenn Sie auf eine Platzierungsscheibe klicken, werden die Kontrollpunkte der beiden Scheiben rot und sie können ein Ende der Kette ziehen, während das andere Ende fixiert bleibt. Sobald Sie die Scheibe loslassen, werden beide Platzierungsscheiben wieder entkoppelt (grün).

    Die folgenden Kontrollkästchen sind im Kettenmodus verfügbar:

    Funktion Beschreibung
    Zähne skalierbar Wenn eine Kettenumwandlung zu groß ist, werden die Zähne skaliert. Deaktiviere das Häkchen, um sie zu deaktivieren.
    In Kontakt bleiben Standardmäßig bleiben die Zähne in Kontakt. Deaktiviere das Häkchen, um sie zu deaktivieren. Dadurch werden Lücken und Überschneidungen zwischen den Zähnen zugelassen. Wenn du sie wieder aktivierst, wird der Kontakt wiederhergestellt.
    Ketten-Bedienelemente anzeigen Deaktiviere das Kontrollkästchen, um die Röhre und die Kontrollpunkte auszublenden.
    Nur bukkal/linguales Kippen während Rotation begrenzen Nur bukkal/linguales Kippen während der Rotation ankreuzen.
    Rückgängig/Wiederholen Änderungen im Kettenmodus rückgängig machen/wiederholen. Beachte, dass der Verlauf des Rückgängig/Wiederholens verloren geht, wenn du die Registerkarte Kette verlässt.



    Einfacher Modus

    Um einen einzelnen Zahn zu bewegen, zu drehen und zu skalieren, verwenden Sie im Bewegen-Modus die gleichen Funktionen wie im Einfachen Reiter:

    Tip SHORTCUTS

  • Um einen Zahn zu bewegen, klicke ihn an und ziehe ihn.

  • Halte STRG: Drehe einen Zahn

  • Halte SHIFT: Skaliere einen Zahn

  • Halte STRG + SHIFT: Führe richtungsbasierte Skalierung durch
  • Das Bewegen, Drehen und Skalieren eines einzelnen Zahns wirkt sich bis zu einem gewissen Grad auf die gesamte Kette aus, wenn das Kontrollkästchen In Kontakt bleiben aktiviert ist.

  • Die Kontrollkästchen Zähne skalierbar, In Kontakt bleiben und Ketten-Bedienelemente anzeigen sind verfügbar, mit den gleichen Funktionen wie im Kettenmodus.

    Röhrenmodus

    In diesem Modus können Sie die Zähne in einer Kette bewegen, skalieren und drehen, zusammen mit einem festen Bogen, der durch eine rote Röhre angezeigt wird, die die Enden der Hauptröhre.
    ToothPlacement chain tube.png

    Bewegen Sie die Zähne entlang dieses Bogens, indem Sie mit der Maus ziehen. Drehen und Skalieren verhalten sich genauso wie im Kettenmodus. Das Kontrollkästchen In Kontakt bleiben ist nicht verfügbar, da die Zähne immer in Kontakt bleiben. Verfügbare Kontrollkästchen sind Zähne skalierbar, Ketten-Bedienelemente anzeigen und Nur bukkal/lingual kippen während Rotation, mit den gleichen Funktionen wie im Ketten- und Einfach-Modus.

    Option Symmetrie

    ToothPlacement symmetry.png

    Im Abschnitt Optionen auf der Registerkarte Kettenmodus wird die Schaltfläche Symmetrie aktiviert, wenn Sie die Modellzähne auf beiden Kieferseiten an entgegengesetzten Positionen platizeren. Mit der Symmetrie-Funktion können Sie eine Symmetrie für die rechte und linke Kieferseite erstellen.

    Die Schaltfläche Symmetrie besteht eigentlich aus vier Schaltflächen. Wenn Sie mit dem Mauszeiger über eine dieser Schaltflächen fahren, werden in der Hauptansicht blaue Symmetrieanzeigen eingeblendet, die die Symmetrieebene, die berücksichtigten Zähne (blaue Kontrollpunkte) und die Symmetrierichtung anzeigen.

    Symmetry right to left.png
    Symmetry left to right.png
    Symmetry right to left front teeth.png
    Symmetry left to right front teeth.png

    Legen Sie eine Symmetrie fest, indem Sie auf eine der vier Schaltflächen klicken. Die gesamte Symmetrie-Schaltfläche erscheint dann aktiviert. Jede Bewegung/Drehung/Skalierung auf einer Kieferseite wird entlang der Symmetrieebene auf die andere Seite gespiegelt. Um die Symmetrie-Funktion zu deaktivieren, klicken Sie erneut auf Symmetrie.

    Hinweis: Die Symmetrie der Frontzähne schließt Eckzähne und Prämolaren ein, nicht nur Schneidezähne. Die Kontrolle der Symmetrieebene ist eine Kugel mit zwei Pfeilen. Die Pfeile zeigen an, welche Zähne als Referenz für die Ausrichtung der Ebene verwendet werden. Die Referenzzähne sind gesperrt (rote Kontrollpunkte).

    Galway chainmode .png

    Um die Referenzzähne zu ändern, klicken Sie auf den Kontrollpunkt eines Zahns auf einer der Kieferseiten. Die Steuerung der Symmetrieebene springt an die neue Position und die Kontrollpunkte der beiden Referenzzähne erscheinen rot. Um die Symmetrieebene zu fixieren, klicke auf die Kugel zwischen den Pfeilen.

    Rücksetzoptionen

    Wenn Sie auf Zurücksetzen im Abschnitt Optionen auf der Registerkarte Kettenmodus klicken, werden die verfügbaren Rücksetzoptionen angezeigt, die Sie auswählen können aus.

    Reset mode .png
    Funktion Beschreibung
    Zurücksetzen (rot beibehalten) Stellt die ursprüngliche Position der nicht platzierten Zähne (grüne Kontrollpunkte) wieder her, behält aber die aktuelle Position der platzierten Zähne (rote Kontrollpunkte) bei.
    Alle zurücksetzen Behält die Änderungen auf der Registerkarte Einfach bei, verwirft aber alle anderen Änderungen.
    Gesamt zurücksetzen Stellt die ursprüngliche Position aller Zähne wieder her, verwirft alle Änderungen.
    Abbrechen Behält alle aktuellen Zahnpositionen bei.



    Auswahl eines anderen Zahnmodells

    Um ein Zahnmodell durch ein anderes Modell zu ersetzen (z.B. um einen prämolaren Zahn aus Platzgründen auf eine Molarenpräparation zu setzen), klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den zu ersetzenden Zahn und wählen Sie Benutzerdefiniertes Zahnmodell laden... - hier können Sie nun ein anderes Zahnmodell wählen.