Matching des Scanabutments

Legacy software documentationDiese Seite dokumentiert eine alte Version der exocad Software. Zur Dokumentation der aktuellen Version


Auswahl der Implantatbibliothek

Die Auswahl der Implantatsbibliothek erfolgt durch die Auswahlbox [1]. Hier kann eine Implantatsbibliothek ausgewählt werden, die in der DentalCAD Software hinterlegt ist. Nach diesem Schritt wählen Sie den vorhandenen Durchmesser der Implantatsbasis aus, um eine genaue Passung mit der Titanklebebasis bzw der Implantats-Anschlußgeometrie zu ermöglichen.







Mit dem Infobutton [3] werden Ihnen Informationen zur ausgewählten Implantatsbibliothek mitgeteilt.





Sie können einen Rotatationsschutz gegen Verdrehung auswählen, so wird eine hexagonale Geometrie ausgewählt, was aber nur bei Abutments einen Anwwendungsvorteil bietet. Die andere Möglichkeit ist die Auswahl des "No lock", so dass eine runde Form der Basisgeometrie gestaltet wird, welche Anwendung bei Brücken findet, da hier kein Rotatationsschutz nötig ist.

Detect implant position screw retained svg.png

Erkennen der Implantatsposition

Der rote Punkt [5] in der Scankörperdarstellung im Wizardfenster ist für das einpassen der Implantatsposition entscheidend. Mit einem Klick auf die selbe Position der Konstruktionsdaten im Konstruktionsbildschirm und dem Auslösen des "Best Fit-Anpassung" Buttons [7] werden die Implantatspositionen in der Konstruktion korrekt registriert. Ist dieser Schritt erfolgt klicken Sie auf "Weiter" um die nächsten Implantatspositionen einzupassen oder im nächsten Wizardschritt fortzufahren.
Manchmal kann es vorkommen, dass die Scandaten nicht optimal sind, Sie werden vielleicht Artefakte vorliegen haben, die Ihnen das Einpassen der Implantatspositionen erschweren, beispielsweise steht der Nachbarzahn zu nahe am Scankörpers, dann wird es Ihnen helfen den unteren Teil der Geometrie des Scankörpers mit Hilfe des Schiebers [6] abzuschneiden. Dies ist eine Möglichkeit, um das Ergebnis des Matchings zu verbessern.

TipSie können die Genauigkeit der "Best Fit-Anpassung" überprüfen in dem Sie die <Strg>-Taste vor dem Schritt der Betätigung der Anpassung gedrückt halten - falls Sie eine Farbskalierung mit viel Blauanteil erhalten, war der Scan erfolgreich.


Fitting accuracy svg.png