Laden von Aufträgen

Legacy software documentationDiese Seite dokumentiert eine alte Version der exocad Software. Zur Dokumentation der aktuellen Version


Um einen gespeicherten Auftrag zu laden, klicken Sie den „Laden“-Button in der Buttonauswahlleiste im Hauptfenster [10]. Eine Liste mit gespeicherten Aufträgen wird Ihnen angezeigt.

DentalDB-load.png

Die Aufträge sind entsprechend ihres Alters farbcodiert (die genaue Fardcodierung kann abhängig von Ihrer Konfiguration variieren – ein Farbindex ist im oberen rechten Bereich des Dialogs zu finden).

  • Um einen Auftrag zu laden, wählen Sie ihn aus der Auftragsliste [1] aus und klicken Sie „Laden“ [7]
  • Die Markierung eines Auftrags aktiviert die Vorschauleiste im unteren linken Bereich des Dialogs
  • Sie können die Liste der Aufträge filtern, indem Sie einen Teil des Kunden-, Patienten- oder Technikernamens im Suchfeld [2] eingeben. Um den Suchbegriff zu löschen, klicken Sie auf das „X“ rechts im Suchfeld (es erscheint, sobald Sie einen Suchbegriff eingeben). Sie können die Suche auch einschränken, in dem Sie die Checkboxen rechts neben dem Suchfeld entsprechend markieren.
  • Um importierte Behandlungen (im Gegensatz zu Behandlungen die lokal definiert wurden) zu laden , wechseln Sie auf das„Importierte Behandlungen“-Tab
  • Um den Dialog zu schließen, ohne einen Auftrag zu laden, klicken Sie „Schließen“ [8]
TipVerschiedene Aktionen (wie Scannen, CAD, Fräsen) können auf verschiedenen Computern ausgeführt werden. Beispielsweise kann ein Computer zum Scannen benutzt werden, dort können Sie den Auftrag speichern und anschließend auf einem anderen PC laden, und dort die CAD-Konstruktion vornehmen. Dazu müssen sowohl Datenbankdatei (DentalDB.sqlite) als auch Projektordner auf einem Netzwerklaufwerk liegen, welches von beiden Computern aus zugänglich ist. Wenden Sie sich an Ihren Netzwerkadministrator für die Bereitstellung des Netzwerklaufwerks und zur nötigen Konfiguration des DentalDB-Moduls für die Nutzung einer Datenbankdatei über das Netzwerk.

Aufträge löschen

Um einen Auftrag zu löschen, wählen Sie ihn aus und klicken Sie „Löschen“ [3]. Er wird dann unsichtbar und verschwindet von der Liste. Um einen gelöschten Auftrag wiederherstellen zu können, aktivieren Sie die Checkbox „Gelöschte Datensätze anzeigen“. Die gelöschten Aufträge erscheinen dann mit einem roten Hintergrund in der Liste. Wählen Sie den herzustellenden Auftrag aus und klicken Sie „Wiederherstellen“ [4]. Um alle Aufträge, die als gelöscht (rot) markiert sind, endgültig zu löschen, klicken Sie auf „Gelöschte Aufträge endgültig löschen“ [6].

Tipals Nächstes: CAD-Modul