Korrektur der Antagonistenposition durch Laden eines neuen Scans zur Ausrichtung

Falls die Ausrichtung zwischen Unter- und Oberkiefer nicht genau genug ist, können Sie dieses Problem beheben, indem Sie einen neuen Scan zur Ausrichtung laden und das Matching in excoad DentalCAD wiederholen (sonst geschieht dies üblicherweise in der Scan-Software). Wählen Sie Werkzeuge->Mesh hinzufügen/entfernen, um ein neues Mesh zur Ausrichtung hinzuzufügen ("Bissregistrierungsscan", manchmal auch "vestibulärer Scan" genannt, da es sich um einen Scan der vestibulären Seite der Zähne handelt):

AddAlignmentScan.png

Sobald Sie OK klicken, fragt die Software Sie, welchen Scan Sie als Referenz für die allgemeine Positionierung nutzen möchten (dies beeinflusst die Ausrichtung z.B. relativ zum Virtuellen Artikulator):


OrientationAlignmentScan.png


Wenn Sie den Wizard wieder starten, führt dieser Sie durch den Matching-Prozess:

MatchingAlignmentScan.png